Butternut Kürbis

Butternut Kürbis

Ein gefüllter Butternut Kürbis schmeckt gerade im Herbst und Winter lecker und ist ein wahrer Gaumenschmaus. In diesem Rezept wird der Butternut-Kürbis mit Quinoa und Pfifferlingen kombiniert, um so im Ofen zu einem leckeren und basenüberschüssigen Gericht zu werden!

Zutaten Butternut Kürbis

– 1 mittelgroßer Butternut-Kürbis
– 80 Gramm Quinoa
– 50 Gramm Pfifferlinge
– 25 Gramm Pinienkerne
– 2 Frühlingszwiebeln
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Karotte
– kleiner Bund Schnittlauch
– etwas Olivenöl
– Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

1. Zu Beginn den Ofen auf 220 Grad Celsius vorheizen.
2. Die Schale des Butternusskürbis putzen und nicht schälen, sondern nur halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der jeweiligen Hälfte schälen und aufbewahren.
3. Die Kürbishälften mit etwas Olivenöl-Salz-Pfeffer-Mix marinieren.
4. Die Hälften des Kürbis mit der Schale zusammen in einem Bratschlauch aufs Backblech geben, verschließen und bei 220° Grad für circa 45 Minuten backen, bis den Bratbeutel.
5. In der Zwischenzeit das Gemüse fein schneiden und bereitstellen, sowie den Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.
6. Die Kerne aus dem Fruchtfleisch des Butternut entfernen.
7. Das Öl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen zuerst den gepressten Knoblauch kurz anbraten. Dann die Pilze, das Gemüse, das Quinoa und das Kürbis-Fruchtfleisch dazugeben. Erneut mit Salz & Co. abschmecken.
8. Die Kürbishälften mit dem Gemüse-Quinoa-Kürbis-Mix befüllen und für rund 10 Minuten erneut in den Backofen.Guten Appetit beim gefüllten Butternut-Kürbis!

Tipps

Wer die Kerne lecker findet, kann sie trocknen und zum gesunden Naschen nehmen. So kann man sie zum Beispiel im Ofen gleich mit trocknen. Wahlweise kann man sie im Anschluß auch noch mit einer Gewürz-Mischung aufpeppen.

Ausserdem: Wenn du dich für die basische Ernährung und basische, vegane Gerichte interessierst, dann schau dich gern weiter auf unserer Website um.
Hier eine kleine Auswahl an Links, die dich bestimmt interessieren werden:

Das Rezept für eine Kürbissuppe mit Kartoffeln und Rosmarin findest du HIER!

Wer eine leckere Kürbissuppe italienischer Art mit einem fein säuerlichen Apfel gern schmeckt, klickt HIER!

Mehr über basische Ernährung liest du HIER!

Eine Idee zu “Butternut Kürbis

  1. Pingback: Basische Ernährung im November - M. Reich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.