fbpx

RICHTIGE HAUTPFLEGE IM SOMMER

RICHTIGE HAUTPFLEGE IM SOMMER

Endlich ist er da, der langersehnte Sommer – aktuell heißt es Sommer, Sonne, Sonnenschein und auch die Urlaubszeit ist bereits in vollem Gange. Doch Urlaubszeit sollte nicht gleichzeitig Urlaubszeit für die Hautpflege bedeuten. Unsere Haut, als eines der größten Organe des Körpers, merkt sich alles und nimmt eine Vernachlässigung persönlich 😊

SONNENSTRAHLEN – FLUCH ODER SEGEN?

Der Körper liebt die Sonne, denn Sonnenstrahlen haben nicht nur negative, sondern auch angenehme und viele positive Wirkungen auf die Haut bzw. den Körper. Sonnenlicht fördert beispielsweise die Bildung von Vitamin D, stärkt das Immunsystem und unterstützt körpereigenen Abwehrmechanismen. Außerdem ist die Wärme, nach einem langen und kalten Winter, einfach nur schön! Allerdings kann ein Übermaß an „ungeschütztem“ Sonnengenuss auch fatale Folgen haben. Sonnenbrand, vorzeitige Hautalterung und Pigmentverschiebungen zeigen sich dann in vielen verschiedenen Erscheinungsformen. Eine gute Vorbereitung auf die Sonne, die richtige Hautpflege und gleichzeitiger Schutz sind also gerade während der Sommerzeit unverzichtbar.

DIE HAUT NICHT ALLEINE LASSEN!

Nach einem intensiven Sonnenbad ist es wichtig, die Haut nicht sich selbst zu überlassen. Gerade jetzt ist der Pflegebedarf enorm hoch und die Haut „schreit“ nach beruhigender und regulierender Pflege. Rügener Heilkreide, Hyaluronsäure, Grüner Tee oder Aloe-Vera wirken kühlend, stark beruhigend und spenden Feuchtigkeit, damit sich die Haut schnell regeneriert und wieder frisch aussieht.

AFTER-SUN PFLEGE MIT DEM M. REICH BASENSALZ

Die natürlichste Art der Pflege – insbesondere nach einem ausgiebigen Sonnenbad – ist die basische (Körper-) Pflege. Wir empfehlen Ihnen basische Anwendungen mit dem M. Reich BasenSalz. Seine einzigartige Rezeptur vereint ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe in Naturkosmetikqualität mit 11 ausgewählten Edelsteinen in feinster Mahlung und echter Rügener Heilkreide. Da das BasenSalz weder Parabene, PEG’s, Konservierungs-, Duft- oder Farbstoffe enthält, ist es für die Haut besonders nach einem Sonnenbad äußerst wohltuend. Die enthaltene Rügener Heilkreide pflegt und beruhigt die gestresste Haut und unterstützt sie gleichzeitig in ihrer Regeneration. Ein ausgiebiges basisches Vollbad ist, da die meiste Körperfläche mit einbezogen ist, die effektivste Art der basischen Körperpflege, die zudem die Säure-Basen-Regulation unterstützt. Ein basisches Vollbad sollten Sie mindestens 30 Minuten und bei einer Wassertemperatur von 36 – 37,5 C° genießen. Im Sommer ist aber eine kühlere Badetemperatur, die den Körper schön erfrischt, eine wohltuende Abwechslung. Für ein basisches Vollbad benötigen Sie 3-4 Esslöffel M. Reich BasenSalz, für ein erfrischendes basisches Fußbad ca. einen Teelöffel.

Tipp für heiße Sommertage: Geben Sie einem basischen Voll- oder Fußbad doch mal etwas Minze und je nach Bedarf ein paar Eiswürfel hinzu und gießen sich das kühle Wasser auch über die Waden. Dieser Fuß- bzw. Wadenguss wirkt besonders an heißen Tagen extrem kühlend auf den ganzen Körper und regulierend auf den Kreislauf. Absolut empfehlenswert bei schweren, geschwollene und überlasteten Füßen.

TIPP FÜR EINEN KLEINEN HELFER BEI SONNENBEDINGTEN HAUTREIZUNGEN

Sollte es doch mal zu einem Sonnenbrand gekommen sein, können Sie die gereizten Hautpartien ganz natürlich mit einem basischen Hautspray pflegen. Solch ein Hautspray können Sie ganz einfach selbst machen: Sie brauchen nur eine Sprühflasche, die Sie mit kaltem Wasser befüllen, dann circa einen halben Teelöffel M. Reich BasenSalz hinzugeben und es kurz schütteln – fertig! Diese Mischung lagern Sie nun am besten im Kühlschrank und besprühen die gereizten Stellen je nach Bedarf mehrmals täglich mit dem kühlen basischen Hautspray.

Nach ein paar Tagen können die „verbrannten“, sich ablösenden Hautpartien wunderbar durch eine sanfte Peeling-Massage unter der Dusche entfernt werden. Kombiniert mit einem guten Öl, z.B. hochwertigem Sonnenblumen-, Sesam-, oder Olivenöl, kann sich die Haut durch die basische Pflege optimal regenerieren. Wichtig ist allerdings die Peeling-Massage nicht beim einem akuten Sonnenbrand durchzuführen, sondern hier wirklich erst einige Tage abzuwarten, bis sich die Haut von alleine ablöst. Eine basische Peeling-Massage ist die schnellste und einfachste Art der basischen Körperpflege und in jeden Alltag integrierbar.

FRÜHZEITIG VORSORGEN DURCH MINERALSTOFFE

Neben der richtigen Pflege von außen, ist auch die innere Pflege der Haut enorm wichtig. Unser Körper wird über die tägliche Ernährung, am besten über eine konsequent basische Ernährung, ausreichend und vor allem kontinuierlich mit Mineralstoffen, Vitaminen und Aminosäuren versorgt. Nur eine gut genährte und bestens versorgte Haut hat die Fähigkeit, Stressfaktoren von außen zu trotzen und sich schnell wieder zu regenerieren. Die unterschiedlichen Nährstoffe unterstützen zudem den Säure-Basen-Haushalt, erhalten die Stabilität der Haut, fördern die Festigkeit und wirken trockener und schuppiger Haut entgegen.

Ähnliche Beiträge