Basisches Kokos-Eis

Basisches Kokos-Eis!

Kokos geht immer! Dementsprechend geht im Sommer nichts über ein selbstgemachtes basisches Kokos-Eis! Denn dieses Rezept kann man kinderleicht nachmachen, kommt die Zubereitung doch ohne Eismaschine aus!

Doch das ist nicht der einzige Vorteil. Das basische Eis ist leicht zu machen, hat eine angenehme Süße auch ohne Zucker, schmeckt auch ohne Sahne lecker cremig, ist mit nur sechs Zutaten zubereitet und es ist vegan, enthält es doch keinerlei tierische Milch, Fett oder Joghurt.
Außerdem kannst es mit frischen basischen Früchten noch weiter ausbauen. Also nimm ein Stück Banane oder gib eine Handvoll Himbeeren, Brombeeren oder Erdbeeren dazu und schon hat das vegane, basische Kokos-Eis deine ganz eigene leckere Note!


Basisches Kokos-Eis:

Zutaten:

1 Dose Kokosmilch 400 ml (Vollfett)
70 g Kokos-Chips (geröstet)
2 EL Mandelmus (hell)
5 Eiswürfel Kokoswasser
1/2 TL Bourbon-Vanille
Prise Salz

Zubereitung:

1. Das Kokoswasser in Eiswürfelform füllen und einfrieren. (Zum Gefrieren braucht es meist 3 bis 5 Stunden.)

2. Die Vollfett-Kokosmilch im Kühlschrank kalt stellen und fest werden lassen.

3. Anderntags die festgewordene Kokosmilch zusammen mit der Vanille, dem Mandelmus, den Kokos-Chips und der Prise Salz in einen leistungsstarken Mixer geben und die Masse cremig pürieren.

4. Anschließend nach und nach unter Rühren die Kokoswasser-Eiswürfel in die cremige Masse dazugeben und immer wieder mixen bis das Eis die erforderliche Cremigkeit erreicht hat.

5. Das fertige Eis sofort genießen oder wieder ins Tiefkühlfach stellen.

6. Zum Servieren etwas Minze schneiden, Pistazien hacken oder Kokos-Chips nehmen und damit das Eis bestreuen.

Wir wünschen guten Appetit beim Dessert!

Tipp:
– wenn du kein Mandelmus zur Hand hast, bekommst du das Eis auch mit ein bis zwei reife tiefgefrorene Bananen cremiger.

 

Weitere Rezeptideen:

Du magst Kokos als Fruchteis? Das Rezept für ein Erdbeer-Kokos-Eis findest du HIER!

Ein Rezept für BasenBrei mit Birnen und Kokosmus zum Frühstück gibt es HIER!

Du hast lieben einen Smoothie mit Mandelmilch am Morgen? Dann guck HIER!

Die basische Pastinaken-Suppe mit Vollfett-Kokosmilch findest du HIER!

Warum Kokosblütenzucker eine gute Zuckeralternative ist, liest du HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.