Basische Brokkoli-Lauch-Suppe

Brokkoli gehört in Deutschland mit zu den meistverzehrten Gemüsesorten. Zu recht, wie wir finden. Denn Brokkoli ist nicht nur lecker, er ist auch voller Vitalstoffe (was Vitalstoffe sind erfährst du HIER). Allen voran Vitamin C, Kalzium und Magnesium) und weißt gleichzeitig nur wenige Kohlenhydrate auf. Also ideal für eine ebenso leichte wie vitalstoffreiche Speise. Heute als Suppe mit leckerem Lauch und einer würzigen Rosmarin-Note.

Zutaten:

250 g Brokkoliröschen, geschnitten
150 g Lauch, geschnitten
2 Zwiebeln, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
2 TL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe
1 Zweig Rosmarin
etwas frische Petersilie
etwas Salz, und Pfeffer

Zubereitung:

1. Zuerst die Lauchstangen waschen, den Wurzelansatz entfernen und dann in gleichmäßiger Breite in Scheiben schneiden.

2. Die Brokkoliröschen herauslösen, waschen und in gleichmäßig große Stück schneiden.

3. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

4. Nun das Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin für einige Minuten Brokkoli, Lauch und Zwiebelwürfel andünsten.

5. Mit Gemüsebrühe aufgießen, den Rosmarinzweig und die Knoblauchzehe dazugeben und circa 20 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

6. Anschließend mit einem Stabmixer kurz durchmixen, weitere 3-5 Minuten köcheln lassen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

… und wenn die Suppe mundwarm ist eine Extra-Portion Vitalstoffe von unserem M. REICH BASENPULVER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.