fbpx

Titelverteidigung Bob Michels & Frederic Glorieux

VON M. REICH UNTERSTÜTZTE RENNRADFAHRER BOB MICHELS UND FREDERIC GLORIEUX GEWINNEN ERNEUT DIE TOUR TRANSALP

Titelverteidigung Tour TransalpSpezialist für basische Produkte zur Ernährung und Körperpflege, die M. Reich GmbH, fördert die Rennradfahrer und Tour Transalp-Titelverteidiger Bob Michels und Frederic Glorieux.

Der Anbieter von Produkten für basische Ernährung und Körperpflege: die M. Reich GmbH mit Sitz in Nottuln, die neben anderen Spitzensportlern auch die beiden belgischen Rennradfahrer Bob Michels und Frederic Glorieux unterstützt, ist begeistert: Die beiden Fahrer haben ihren 2017er Sieg bei der Tour Transalp wiederholt und sind auch in 2018 auf den ersten Platz gefahren. „Schon vor Jahren sind mir die beiden Teamfahrer bei der Tour Transalp sehr positiv aufgefallen – um so mehr habe ich mich letztes Jahr gefreut, als sie 2017 erstmals die Tour Transalp, die mit als das schwerste Jedermann-Rennen in Europa gilt, gewinnen konnten. Doch noch mehr freut es mich, dass sie jetzt in 2018 ihren Siegertitel verteidigt haben und wir sie mit unseren Produkten schon in der Vorbereitung unterstützen konnten“ sagt Marcus Reich, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens, bei dessen Produkten zur Säure-Basen-Regulation Qualität und Nutzen vorrangig sind. „Wenn man in einer Woche insgesamt 827 Kilometer bei 17.797 Höhenmetern als Sieger absolviert, dann muss einfach alles stimmen. Training, Equipment, Psyche, Regeneration – und natürlich die Ernährung! Entsprechend stolz macht es uns, dass die Beiden uns als Ausstatter für Säure-Basen-Produkte ausgewählt haben“ ergänzt Marcus Reich.

„Wir lernten uns 2015 kennen, sprachen viel über die richtige Ernährung für Sportler und waren schnell auf einer Wellenlänge, da Marcus Reich neben seiner Fachkenntnis für Ernährung selbst auch begeisterter Rennradler ist. Als er dann begann seine eigenen Lebens- und Körperpflegemittel herzustellen war für Frederic und mich klar, dass die Produkte sinnvoll sind und uns super unterstützen würden“ erzählt Bob Michels. Frederic Glorieux fügt hinzu: „Für uns Sportler sind drei Dinge sehr wichtig: Training, Regeneration und Ernährung. Insbesondere die Ernährung ist extrem wichtig! Eine falsche Speise und schon ist das ganze Training umsonst gewesen. Gerade deswegen schwärmen wir so sehr für BasenBrei. Das ist ein basischer Frühstücksbrei. Da sind z. B. glutenfreie Vollkornhaferflocken, Chia-Samen, Amaranth und Quinoa drin – alles super Zutaten und zusammen richtig lecker. Den nehme ich zum Frühstück, aber auch als Energiespender vor dem Training oder Wettkampf“ erklärt Frederic Glorieux. „Der BasenBrei zusammen mit frischen Früchten, etwas Kokosraspeln und einem Löffel BasenPulver ist mit das beste Sportlerfrühstück, das ich kenne. Wobei ich das BasenPulver,  ein Granulat aus 107 pflanzlichen Zutaten in Bio-Qualität, die einem unzählige lebenswichtige Vitalstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Spurenelementen geben, auch richtig gelungen finden. Doch auch die Regeneration mit einem Vollbad mit BasenSalz möchte ich nicht missen“ strahlt Bob Michels – und Frederic Glorieux ergänzt lachend: „Auf ein warmes Bad mit BasenBad freue ich mich schon während des Trainings – insbesondere bei Kälte und Regen“.

„Wer, so wie Wettkampfsportler, penibelst auf seinen Körper achten muss, der kommt irgendwann auch zum Thema ‚Säure-Basen-Regulation‘. Als Spezialisten in dem Thema wissen wir um so wichtige Dinge wie Produktqualität – und das diese schon bei der Auswahl der einzelnen Zutaten beginnt. So ist z.B. das von Frederic angesprochene BasenSalz ein basisch-mineralisches Körperpflegesalz mit echter Rügener Heilkreide sowie 11 Edelsteinen in feinster Mahlung. Dank der hochwertigen Zutaten haben wir nach entsprechender Prüfung unser BasenSalz als ‚Medizinprodukt zur Entsäuerung über die Haut‘ zulassen können. Ausserdem erfüllen wir als derzeit einziger deutscher Hersteller von basischem Körperpflegesalz die momentan strengsten Tierschutzbedingen des Deutschen Tierschutzbundes“, so M. Reich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Bob und Frederic vor und während dem Rennen unterstützen konnten. Dass das Projekt ,Titelverteidigung Tour Transalp‘ erstmals seit 2009 gelungen ist, ist herausragend! Die Tour Transalp zu gewinnen ist schon etwas sehr besonderes, das weiss jeder, der mal solch einen Wettkampf angegangen ist  – doch dann den Titel auch zu verteidigen ist schon unglaublich. Ich fühle mich geehrt, dass wir mit unserer Unterstützung vor und während des Rennens zu diesem großartigen Sieg beitragen durften und habe allen Respekt vor Bob und Frederic“ schliesst Marcus Reich ab.

Nähere Informationen zu M. Reich erhalten Sie unter www.m-reich.com. Alle Produkte sind im Onlineshop zu finden unter www.m-reich.shop.