fbpx

Schoko-Müsliriegel mit BasenBrei

SCHOKO-MÜSLIRIEGEL MIT BASENBREI

Der Frühling ist da und lockt mit seinen Sonnenstrahlen nach draußen. Wir kurbeln unseren Stoffwechsel mit einer ordentlichen Portion Vitamin D an und erfreuen uns an der deutlich verbesserten Laune. Vorbei die winterliche Lethargie. Unser Körper verlangt nach Bewegung und leckeren und frischen Speisen, statt der oftmals kalorienreiche und fettige Essen der Wintermonate.
Und was passt da besser als z. B. einer schönen Radtour – und einem leckeren Müsliriegel für die Pause?

SCHOKO-MÜSLIRIEGEL MIT BASENBREI

ZUTATEN

450g BasenBrei
100g Datteln
100g gehackte Mandeln
100g ungezuckertes Apfelmus
75g ungesalzene Pistazien
50g Hanfsamen
50g gehackte Walnüsse
50g Sonnenblumenkerne
3 (überreife) Bananen
2-3  Stücke Zartbitterschokolade

ZUBEREITUNG

1. Die Datteln zusammen mit den Bananen und den Schokoladen-Stücken in einem Chopper pürieren.
2. Das Püree zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer zu einer homogenen Masse verrühren.
3. Auf eine Backmatte oder ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
4. In eine ca 1 cm dicke Form bringen und in den auf 180° vorgeheizten Backofen geben.
5. Die Müsliriegel in 15-20 Minuten fertig backen.

Wer mag, kann mit Bourbon-Vanille, Kokosraspeln, Zimt o. ä. noch am Geschmack spielen – oder auch einfach die Zartbitterschokolade weglassen und die Müsliriegel pur genießen!