ETHIKBANK KOOPERIERT MIT M. REICH GMBH

EthikBank wählt die Marke »M. Reich« aufgrund ihrer nachhaltigen Ausrichtung sowie sozial-ökologischen Philosophie als Partner für Geschäftskooperation 

Unter dem Motto ‘Regeneriert. Natürlich. Basisch.‘ tritt die Marke „M. Reich – Alkaline Products“ im Bereich Ernährung und Körperpflege mit dem Schwerpunkt Säure-Basen-Regulation auf. Mit seinen Produkten möchte der Gründer der Marke, Marcus Reich, all die Menschen erreichen, denen eine gesunde Ernährung und Körperpflege genauso wichtig ist wie biologisch einwandfreie Zutaten sowie Nachhaltigkeit und soziales Engagement.

„Ziel unseres gesamten unternehmerischen Handelns ist es, unseren Kunden gesunde, sinnvolle, nachhaltige – schlichtweg ‚ehrliche‘ Lebensmittel sowie Körperpflegeprodukte anzubieten. Dabei liegen mir neben der hochwertigen Qualität der Produkte auch die Themen Nachhaltigkeit und ethisches Handeln sehr am Herzen. Wir machen nicht einfach nur Lebensmittel – wir machen sie in bester Bio-Qualität. Wir machen nicht einfach nur Kosmetikprodukte nach Naturkosmetikstandards – wir achten unter anderem so sehr auf Tierschutz, dass wir als einziger Hersteller eines basischen Badesalz auf der Kosmetikpositivliste des Deutschen Tierschutzbundes stehen, was derzeit als das strengste Tierschutzlabel gilt. Kurz: Wir vereinen hochwertige Produkte mit nachhaltigem und fairem Handeln.“, erklärt Marcus Reich.

Laut Reich war es daher bei der Wahl der richtigen Geschäftsbank keine große Überlegung zu Gunsten der EthikBank notwendig. „Für uns war klar, dass wir mit keiner Bank zusammenarbeiten möchten, die z. B. in Rüstungsfirmen, Hersteller von gentechnisch verändertem Saatgut oder Bekleidungsfirmen – die mit Hilfe von Kinderarbeit produzieren lassen – investiert. Hier kann die EthikBank als “gläserne Bank” sämtliche Kredite und Beteiligungen offen darstellen. Darüber hinaus müssen eine Reihe von Positivkriterien erfüllt sein – etwa eine umfassende Umweltpolitik, die Einhaltung der Menschenrechte oder die Förderung von Vielfalt und Gleichberechtigung der Mitarbeiter. Außerdem legt die EthikBank ihre Investitionen und Kredite bis ins Detail offen. Die Bank fördert zudem langfristig ein Ethik-, ein Frauen- und ein Umweltprojekt. All dies sind Dinge, die wir als Kunde von einer zukunftsgerichteten Bank erwarten – und auch erhalten.“ sagt Marcus Reich.

Und weiter „Dass wir wiederum dann von der EthikBank auf eine Kooperation angesprochen wurden, hat uns dann doch sehr überrascht. Wir sind ein junges, kleines Start-Up aus der Kleinstadt Nottuln im Münsterland und sind nicht davon ausgegangen, dass die wir in der Zentrale der EthikBank überhaupt wahrgenommen werden.“ so M. Reich lachend.

Doch die EthikBank findet deutliche Worte, warum sie mit M. Reich kooperiert:
„Wir haben die M. Reich GmbH bewusst für unsere Geschäftspartnerkooperation ausgewählt. Wir sind begeistert von der nachhaltigen Ausrichtung des Unternehmens, deren Produkten und dem sozialen Engagement. Genau wie die EthikBank, vertritt Geschäftsführer Marcus Reich, die gleiche sozial-ökologische Philosophie: bestmögliche Umweltfreundlichkeit und eine friedliche, menschenfreundliche Welt. Die EthikBank ist stolz auf die Kooperation mit dem Unternehmen aus dem Münsterland.“, so Nico Czimmernings, Marketing Manager der EthikBank.

Künftig wird die EthikBank M. Reich off- wie online als Testimonial hervorheben.

Weitere Informationen zur EthikBank und M. Reich können über die Websites www.ethikbank.de sowie www.m-reich.com abgerufen werden.

Kooperation EthikBank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.