Salat Grünkohl Süsskartoffel Avocado

 

Der Grünkohl ist ein klassischer Wintersalat in unseren Breiten. Je nach Region kennt man ihn auch als Braun- oder Krauskohl. Wie die meisten Kohlarten ist er voll guter Nährstoffe. So stecken in ihm sehr viel Betacarotin, Vitamin C und Vitamin K. Bei den Mineralstoffen glänzt der Grünkohl mit Kalium, Calcium und Magnesium. Hierzulande kennt man Grünkohl meist als traditionelles Gericht wie ‚Grünkohl mit Mettwurst‘.

Doch haben wir hier ein modernen Salat damit gezaubert und den Grünkohl mit Süßkartoffel und Avocado zubereitet.

Wir wünschen ‚guten Appetit‘!

Zutaten

  • 200 g Grünkohl
  • 150 g Cocktailtomaten, bunt
  • 1 Süßkartoffel, mittelgroß
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 1 Handvoll Kürbiskerne
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Die Süßkartoffel abwaschen, in mundgroße Stücke schneiden, auf ein Backblech legen, etwas vom Olivenöl und Salz darauf und dann bei 200 Grad rund 15-20 Minuten backen.

2. Den frischen Grünkohl in passende Stücke zerschneiden und etwas durchkneten. Das bricht seine feste Struktur und er wird so etwas weicher.
Tipp: Wenn man zuvor das Dressing zubereitet, kann man dies vorher über den Grünkohl geben und massiert so das Dressing ein Stück weit ein, was einen kräftigeren Geschmack bewirkt!

2. Die Avocado schälen, anschließend in Scheiben schneiden und die Cocktailtomaten halbieren.

3. Den Rest vom Olivenöl, dem Saft einer Zitrone, dem Dijon-Senf, Balsamico-Essig und dem Agavendicksaft zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Salat anrichten und die Kürbiskerne darüberstreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.