Basische Bowl mit Wassermelone – sommerlich und leicht

Bowls sind farbenfroh, gesund und machen einfach Spaß! Dank ihrer unzählbar vielen Variationen sind Bowls schnell gemacht, ideal um auch kleine Reste aufzubrauchen – und durch die Kombination verschiedenster Lebensmittel bieten sie richtig viele und unterschiedlichste Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe usw.

Kurz: Bowls stecken voller Nährstoffe und erfreuen auch das Auge!

So wie bei unserer sommerlichen Bowl mit gekochtem Quinoa und frischer Wassermelone!

Zutaten

  • 1/2 Wassermelone in Würfeln (ausgelöste Stücke ca. 400 g)
  • 60 g Salat nach Wahl
  • 80 g bunter Quinoa
  • 2-3 Möhren in Scheiben
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Garnitur

Zubereitung

Den bunten Quinoa nach Packungsangaben zubereiten und abkühlen lassen. Zwischenzeitlich die Wassermelone ausnehmen und das Fruchtfleisch in essbare Stücke schneiden. Den Salat waschen und die Möhren abbürsten und in Stücke schneiden.
Olivenöl und Zitronensaft mit Salz und Pfeffer vermengen und über den Salat sowie die Möhren geben, Quinoa und die Wassermelonenstücke dabei aussparen.

Abschließend nach Herzenslust garnieren! Zur Garnitur eignen sich zum Beispiel Kresse, Sprossen, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne, Oliven, Kapern, Mandeln, Sesam – und natürlich der Vitalstoff-Kick dank eines Löffels M. Reich BasenPulver!

Guten Appetit!

Eine Idee zu “Basische Bowl mit Wassermelone – sommerlich und leicht

  1. Pingback: Die besten basischen Lebensmittel im Sommer | M. Reich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.